loading...


Buchgestaltung für den matrosenblau Verlag, Berlin.

»Hinter den Bildern die Welt«: Ein Buch von Antje Vollmer und Hans-Eckardt Wenzel. Die beiden Autoren haben gemeinsam das Gesamtwerk von Rainer Werner Fassbinder angeschaut und darüber einen Briefwechsel geführt.

»Als uns die Fassbinder Foundation und ihre Leiterin, Juliane Lorenz, die Möglichkeit eröffneten, das komplette Werk des Film- und Theater-Regisseurs Rainer Werner Fassbinder anzuschauen, sahen wir eine Möglichkeit, unseren Dialog fortzuführen, (…) Die Kunst eröffnet genauere Blicke. Sie ist auf innige Weise mit dem Leben der Menschen im Bunde. (…) Wir haben also keine Monographie, keine Werkanalyse verfaßt, sondern das Protokoll einer Begegnung im dunklen Kinosaal beim Anschauen vieler Filme, die uns in eine untergegangene Welt entführten und doch so weit in die Gegenwart hineinreichen.«
Antje Vollmer, Hans-Eckardt Wenzel (aus dem Vorwort)